Header-Bild Helge Harding

Berlin Living Orchestra

Handout 'Start-up Night der Kreativen' am 27.02.2018 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Berlin Living Orchestra BMWi Startup Night
Check-in der Kultur-und Kreativpiloten: Bundeswirtschaftsministerin Zypries gibt Preisträger 2017 bekannt
Check-in der Kultur-und Kreativpiloten: Bundeswirtschaftsministerin Zypries gibt Preisträger 2017 bekannt
http://kultur-kreativpiloten.de/titeltraeger

PRESSEMITTEILUNG

Neun Kreativunternehmen aus Berlin erhalten Auszeichnung der Bundesregierung

Die Bundesregierung zeichnet 32 Unternehmen mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ aus. Zu den Titelträgern gehört auch das Unternehmen Berlin Living Orchestra. Die Bekanntgabe findet am 1. Dezember 2017 in Berlin statt.

Berlin, 1. Dezember 2017 – Die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ wird einmal im Jahr an kreative Unternehmen vergeben, die mit ihren Ideen die Welt besser machen. In diesem Jahr arbeiten  mehr als 50 Prozent der Projekte an der Schnittstelle von Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Bereichen. Dies zeigt, dass die Branche auch Gesundheit oder Ernährung neu denken kann, dass sie im Bereich Social Entrepreneurship oder Nachhaltigkeit Innovationen hervorbringt und unsere Gesellschaft maßgeblich prägt.

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr Berlin mit neun von 32 ausgezeichneten Start-ups im Rahmen des Kreativpiloten-Wettbewerbs wieder ganz weit vorne ist. Dies zeigt, welchen Stellenwert die Kultur- und Kreativwirtschaft für die Hauptstadt hat. Die Preisträger erhalten ein einjähriges Mentoring über die Bundesinitiative und wir werden sie bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle unterstützen“, so Ramona Pop, die Berliner Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Am 1. Dezember überreicht Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, den Titelträgern ihre Bordkarte zum Check-In ihrer Reise als Kreativpiloten. Denn die Titelträger nehmen an einem einjährigen Mentoring-Programm mit Workshops, Coachings und „Peer Learning“ im Netzwerk teil. Ziel ist es, die Teams in ihrer unternehmerischen Professionalisierung zu begleiten und ihnen die Chance zu geben, ihre persönliche Entwicklung zu entfalten. Die offizielle und feierliche Titelverleihung findet 2018 in Berlin statt.