Header-Bild Helge Harding

Dirigieren

Helge Harding mit Partituren und Taktstock, offen lächelnd
© Anna Rozkosny

,Exzellente Leistungen‘ und ein ,feinnerviges Gespür für komplex verzahnte Klangstrukturen‘ werden Helge Harding von der Presse bescheinigt.

Seinen ersten Dirigierunterricht nahm er bei Werner Seiss an der Musikhochschule in Dortmund, wo er sein erstes Ensemble gründete und leitete. An der Musikhochschule Frankfurt wurden seine dirigentischen Begabungen besonders von Bernhard Kontarsky gefördert. Dort gründete und leitete er das Ensemble Adorno. Es folgte ein Dirigierstudium am Conservatorium van Amsterdam bei Roland Kieft und sein Debut als Dirigent mit großem Orchester in Japan.

Auf Einladung von Pierre Boulez nahm er teil am Internationalen Kurs für Musik des 20. Jahrhunderts in Paris. Weitere Studien bei Pierre Boulez schlossen sich in Salzburg und London an. Er hielt 'Helge Harding für einen talentierten, jungen Kollegen, der sich seine vielfältigen Erfahrungen als Klarinettist auch als Dirigent nutzbar gemacht hat‘.

In Berlin übernahm Helge Harding die Leitung des Ensemble Junge Musik und dirigierte außerdem das Ensemble Mosaik. Sein Operndebut gab er an der Musikakademie in Rheinsberg mit ,Visages‘, einer multimedialen Kammeroper von Lothar Voigtländer. Nach einer Wiederaufnahme bei den Tagen für neue Musik in Weimar wurde dieses Werk auf CD aufgenommen - in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste Berlin.

Studien bei Charles Dutoit und Sir Simon Rattle schlossen sich an. Fortan widmete sich Helge Harding wieder verstärkt dem klassisch-romantischen Repertoire. Er leitete u.a. das Blechbläser-Ensemble der Jungen Deutschen Philharmonie und die Deutsche Kammerakademie Neuss mit moderierten, populären klassischen Programmen.

Nach Jahren der Konzentration auf die Klarinette sowie auf soziales Engagment, hat Helge Harding in Marek Janowski einen Mentor gefunden. Für das Gründungskonzept seines Berlin Living Orchestra wurde Helge Harding von der Bundesregierung ausgezeichnet mit dem Titel 'Kultur- und Kreativpilot Deutschland'.